Geniessen Sie die Schönheit des Wallis

Sehenswürdigkeiten

Nur eine halbe Stunde von Mühlebach entfernt können Sie das Binntal mit seiner urtümlichen Natur geniessen, bewandern und mit dem Fahrrad auskundschaften. Etliche Hochgebirgswanderungen starten vom Binntal aus. Bekannt wurde das Binntal durch das Strahlen. Viele bedeutende Mineralienfunde sind einzigartig. Es ist eines der mineralienreichsten Gebiete der Alpen, welches bis heute noch attraktiv ist.

Das erste UNESCO Weltnaturerbe der Schweiz und der Alpen mit dem Aletschgletscher, welcher der grösste Eisstrom der Alpen ist, liegt ebenfalls in der Nähe. Die imposanten Viertausender des Wallis sind ein Hochgenuss für alle Sinne. Alle Wander- und Themenwege im Gommertal bis nach Oberwald, Bellwald, Lax, Mörel sowie die Aletsch Arena mit der Fiescheralp, Bettmeralp und Riederalp laden für unvergessliche Wanderungen ein.

Domodossola erreichen Sie in weniger als einer Stunde bequem mit dem Zug oder Auto. Das italienische Ambiente des Städtchens mitten im Gebirge lässt sich bei einem Cappuccino und / oder einem Teller Spaghetti alle Vongole bestens erspüren.

Links

Binntal

 

Aktivitäten im Winter

Das Skigebiet Aletsch Arena mit seinen 104 km top präparierten Skipisten ist mit dem Skibus direkt vor dem Haus erreichbar. Auch das bekannte Langlauf-Eldorado mit der 90 km langen Loipe im Goms für die beiden Langlauftechniken Klassisch und Skating, welche von Oberwald bis nach Niederwald führt, ist über die Hängebrücke zum Bahnhof Fürgangen gut erreichbar. Beste Bedingungen zum Langlaufen wurden auch auf den herrlichen Loipen auf dem Walliser Sonnenplateau der Aletsch Arena oder im traumhaften Fieschertal geschaffen. Eine Vielfalt von Schneeschuhtouren und Skitouren, einige starten direkt ab dem Chalet Rappetau, lassen keine Wünsche offen.

Links

Skigebiet Aletsch Gletscher

Bellwald

Aktivitäten im Sommer

Eine Vielzahl an Wanderungen und Hochgebirgstouren, einige starten direkt vom Chalet Rappetau, nach Binntal, der Aletsch Arena mit Ihren imposanten Viertausender oder auch ins Goms sind ein wahrer Genuss! Die Veloroute führt direkt am Haus vorbei. Für die nötige Abkühlung im Sommer gibt es das Freibad unter den Lärchen in Reckingen oder der kühle Bergsee in Geschinen, wo Sie sich im Stand up Paddling üben können. In Brig lockt das Thermalbad Brigerbad oder in Visp das Schwimmbad Mühleye.

Wandern im UNESCO Weltkulturerbe

Mühlebach bei Ernen

Mühlebach ist die Ortschaft mit dem ältesten kompakten Dorfkern in Holzbauweise der Schweiz. Neun Häuser sind aus dem Spätmittelalter und acht Häuser stammen aus dem 16. Jahrhundert. Die St. Josefskapelle auf dem Hügel von Mühlebach prägt das Bild des alten Gommer Dorfes.

Mühlebach ist seit 2004 Teil der politischen Gemeinde Ernen. Ernen mit seinen 540 Einwohnern ist ein Walliser Bergdorf mit historischer Bedeutung. Verschiedene Bauten aus dem 16. bis 18. Jahrhundert zeugen vom Reichtum dieser Gemeinde. Heute noch sind die Gebäude wie das Tellenhaus, bei welchem man die ältesten Tell-Fresken in der Schweiz besichtigen kann oder das Rathaus und das Kapuzinerhaus eine Reise wert. Die barocke Kirche in Ernen und die Kapellen sind von kunsthistorischem Wert. Zusätzlich verwandelt sich Ernen im Sommer zum weltbekannten Musikdorf, bei welchem man hochkarätige Musik in ruhigem Ambiente geniessen kann.

 

Webseite der Gemeinde Ernen

 

Kontakt

 

 

 

Viola Müller-Schindler
Neue Mühlebachstrasse 22
CH-3995 Ernen

 

 

 

 

 

 

T (0041) 44 687 72 80
M (+41) 76 682 70 26

info@chalet-rappetau.ch

 

 

 

 

© 2019 chalet-rappetau.ch

Impressum